HPC 500

HPC Serie - "Handheld Pressure Calibrator"

HPC 500

Die JOFRA HPC500/HPC502 Kalibratoren bieten die Genauigkeit einer Druckwaage in einem modernen, digitalen Paket. Der HPC ist als individueller Kalibrator (Anzeigegerät) oder als Kalibrator in einem von sechs möglichen Systemen erhältlich. 

Der HPC500 kann in vielen verschiedenen Applikationen eingesetzt werden – bei einfachen und auch komplexen Kalibrieraufgaben, wie z. B. in Überwachungssystemen. Die JOFRA HPC500 Kalibratoren läuten eine neue Generation von handlichen AMETEK Druckkalibratoren ein. Diese Serie wurde für hohe Genauigkeitsanforderungen entwickelt. Der HPC besitzt Eigenschaften wie ein konfigurierbares Display, 15 verschiedene Druckeinheiten, Transmitterversorgung, mA-Eingang, %Fehler Kalkulation, V-Messung, serielle Kommunikation und die Möglichkeit des Anschlusses von externen Druckmodulen. Die Genauigkeit des HPC500 Kalibrators wird in % v. Mw. angegeben, um eine bessere Genauigkeit und einen geeigneten Druckbereich sicherzustellen. Der HPC ist für die vor Ort Benutzung von 0 °C bis 50 ºC temperaturkompensiert. Der Kalibrator ist wahrlich ein hervorragender Druckkalibrator für den Labor- und Feldeinsatz - mit der Genauigkeit eines Laborgerätes.


JOFRA HPC500/HPC502 Serie:


- Druckbereiche von Vakuum bis zu 35 bar, 0 bar bis zu 700 bar (Relativdruck)
- Druckbereiche von 0 bar bis zu 20 bar (Absolutdruck)
- Druckbereiche bis zu ±350 mbar (Differenzdruck), nur HPC500

- 2 Drucksensoren in einem Gerät, nur HPC502
- Genauigkeit bis zu ±(0,025% v. Mw. + 0,01% v. Ew.), abhängig vom Druckbereich
- mA-Eingang 0 mA bis 24 mA
- Spannungseingang 0 VDC bis 30 VDC
- 24 VDC Transmitterversorgung
- RTD-Eingang für optionalen Pt100 Temperatursensor
- HART® Widerstand
- 15 Druckeinheiten
- graphisches Display (3-, 2-, 1-zeilig, einstellbar)
- RS232 Schnittstelle
- Software JOFRACAL
- Anschlussmöglichkeit von zusätzlichen, externen Druckmodulen (Serie APM)
 
Preis auf Anfrage

Zurück